Der Preis einer Rassekatze


Unsere Kätzchen sind keine Schnäppchen vom Wühltisch, wir leben nicht von sondern mit unseren Katzen !!!
Unsere kleine Zucht ist eine Hobbyzucht und Hobbys kosten immer Geld !
Heute wissen wir warum eine Rassekatze ihren Preis hat, dafür bekommen Sie aber auch ein ganz
besonderes Kätzchen, das mit viel Liebe auf den Menschen geprägt wurde und das von seinem
Züchter mit viel Zeit-, Arbeits- und Kostenaufwand einen optimalen Start in ein langes Katzenleben
mitbekommt.

Wenn Sie heute ein Nobelauto kaufen wollen, wissen Sie doch auch was finanziell auf sie
zukommt und feilschen nicht wie auf einem orientalischen Basar um den Preis, oder ?
Der Preis für eine Rassekatze die als Liebhabertier verkauft wird beginnt bei ca. 550 €.
Er variiert je nach Rasse, Züchter und Land. Hierbei ist auch das Nord-Süd-Gefälle
zu beachten !!!!!! Der Preis für eine Zuchtkatze beginnt bei ca.700 €, nach oben
sind keine Grenzen gesetzt.

Eine Interessentin hatte mal einen schönen Vergleich angestellt: Der Preis der bezahlt
wird ist die Entschädigung für bereits geleistete Aufwendungen.
Die Katze bekommt man umsonst!!

Bitte haben Sie Verständnis für die Kosten, die eine seriöse Zucht mit sich bringt - Zeit,
Arbeit, Herzblut, zerfetzte Strumpfhosen, massakrierte Zimmerpflanzen, rustikale Kratzer
in den Möbeln, gefressene Goldfische, versteckte Autoschlüssel und wegen schwangeren Kätzinnen
geplatzte Urlaube sind hier gar nicht mitgerechnet...
Ein seriöser Züchter ist Mitglied in einem Rassekatzenverein. Wenn man keinen eigenen Zuchtkater
hat folgt die Fahrt zum Deckkater und die Deckgebühr. Es folgen die Kosten für hochwertigstes
Futter und wenn die kleinen 4 Wochen alt sind gehts weiter mit den Tierarztkosten für Untersuchung, Immunisierung, Impfungen usw.
Auch der Wurfnachweis und die unentbehrlichen Stammbäume haben ihren Preis. Die Zeit und auch die
Sorgen die man damit hat sind in dieser Rechnung natürlich nicht mit berücksichtigt.

Es ist auch durchaus möglich eine günstige Rassekatze ohne Stammbaum zu bekommen doch Vorsicht!!!!!
Es ist nicht immer Birma drin wo Birma draufsteht !! Qualität und Liebe hat ihren Preis.





Ich liebe meine kleine Mieze ... ...

Ich liebe meine kleine Mieze, sie macht mein Haus zu einem Heim.
Sie ist immer meine beste Freundin, ich fühle mich nie allein.
Sie bringt mich zum Lächeln, sie gibt mir ein Lachen
sie füllt mein Herz mit Liebe ...
Wurde sie gezüchtet oder fiel sie vom Himmel?

Ich war nie ein Züchter,
habe das Leben nie durch ihre Augen gesehen.
ich halte meine kleine Mieze und sitze nun hier und beurteile.
Ich habe ihre Qual nie gekannt, ich habe ihren Schmerz nie gefühlt
Sich um die Dinge zu kümmern, durch Schnee oder Wind und Regen.

Ich habe nie in der dunklen Nacht gesessen und darauf gewartet,
daß Babys geboren werden, den Stress und die Ängstlichkeit ertragen,
wenn sie noch nicht bis zur Morgendämmerung da waren.
Ich habe nie die Herzschmerzen gefühlt, für das kleine Leben in meinen Händen,
dieses kleine liebe Baby, was gerade 60 Gramm wiegt.

Sollten Sie sich an die Stelle des Züchters versetzen ...

Alleine kämpfst Du und hoffst jeden Tag,
daß es zu einer Katze heranwächst und anderen Freude bringt,
um ein Haus zu einem Heim zu machen,
Du weißt es hängt alles von Dir ab, Du kämpfst den Kampf allein.

Kätzchenfutter, Fläschchen und Wärmeflaschen,
sie haben ein Recht darauf,
Alle zwei Stunden dieses winzige Wesen füttern,
egal ob Tag oder Nacht
In Deinem Herzen bist Du fast sicher,
dass du den Kampf verlierst
dieses kleine Baby zu retten,
auch wenn Gott möchte, bist Du bereit

Am ersten Tag seines Kampfes sprichst Du ein stilles Gebet,
Tag zwei und drei es geht ihm gut,
mit einer Menge Liebe und Fürsorge.
Tag vier und fünf ... er ist immer noch lebendig,
die Hoffnungen steigen zum Himmel,
Tag sechs er entgleitet dir wieder,
stirbt am siebten Tag in deinen Händen.

Du nimmst diesen kleinen Engel und begräbst ihn ganz alleine,
mit wehem Herzen und brennenden Tränen
und einem erschöpften Stöhnen,
Du fragst dich selbst:
"warum tust du das? ... warum erleidest du den ganzen Schmerz "?
Aber du siehst auch die Freude, die deine Kätzchen bringen,
... es erklärt sich wirklich alles von selbst.

Wenn Du über Züchter nachdenkst,
und diese als geldgierig bezeichnest,
so denke darüber nach was sie erdulden
um die Wünsche anderer zu erfüllen.
Wenn Du ein Kätzchen kaufst mit Deinen wertvollen Dollars,
Du zahlst nur mit Geld ... wir zahlen mit unserem Herzen.