Abgabe-/Aufnahmealter kleiner Kätzchen



      "Bei Mami und unseren Geschwistern lernen
     wir noch einiges an Sozialverhalten und Katzensprache; damit wir später unseren neuen            Zweibeins viel Freude bereiten!"

       Es gibt immer wieder Anrufer die bei 8 Wochen
entrüstet ablehnen, das wäre zu alt.......
Wie alt sollte denn das Kätzchen sein ??? Ein Embryo ??
Als üblicher erlaubter Abgabezeitpunkt von seiten der
Vereine gelten die vielfach überall erwähnten 12 Wochen
(besser noch 16 Wochen). Alles darunter ist unverantwortlich.
Warum ???
Es liegt bestimmt im Interesse jedes neuen
Katzenliebhabers, daß das neue Kätzchen beim Einzug fertig ist.
Mit 8 Wochen (oder gar weniger) ist dies keinesfalls und
mit 12 Wochen jedoch nicht immer machbar.

   N icht wenige Verhaltens- oder Gesundheitsprobleme
bei einem neuen Kätzchen entstehen aus einer viel zu
frühen Trennung von Mutter und Geschwistern. Die
Katzenbabys stecken mitten im Sozialisierungsprozeß, haben noch mit dem Impfstreß zu tun und auch mit der Verdauung klappt es nicht immer so richtig. Es ist durchaus verständlich, daß die neue Familie es gar nicht erwarten kann bis der neue Mitbewohner eingezogen ist. Die Katzenkinder jedoch zu früh aus dem Verband herauszureißen schadet beiden- dem Kitten und dem Käufer. Also lieber noch ein wenig warten, je nach dem Entwicklungsstadium des Katzenkindes.


        .......werden von ihrer Mami auf die
           eine oder andere Weise bearbeitet

      Ein Kätzchen im jungen Alter ab 6 Wochen hat noch
allerhand zu lernen. Es muß alles neugierig erkundet
werden. Es wird gespielt, geklettert und gesprungen,
wichtige Übungen für das spätere zufriedene Katzenleben.
Aber auch die weitere Erziehung der Katzenmutter ist noch
von Nöten. Im Sozialverband der Katzenfamilie wird viel
gelernt. Kleine Kätzchen fangen relativ früh selbstständig
zu fressen an, hängen aber trotzdem oft bis ins
"reife Jungtieralter" an der mütterlichen Bar.
Selbst meine einjährigen Kätzinnen hatten hin und wieder
das Bedürfniss an der Zitze zu nuckeln. Egal ob diese was hergibt oder nicht, bedeutet es in jedem Fall notwendigen Sozialkontakt.


          Neugeborene Katzenbabies die nur
     eines im Sinn haben: Schlafen und nuckeln

      Nuckelkatzen, Kätzchen die immer wieder gerne an einem Kleidungstück des Besitzers nuckeln resultieren meist daraus, daß sie viel zu früh von der Mutter getrennt wurden und der notwendige Sozialkontakt damit abbrach. Eines unserer Kätzchen wies nach der Abgabe mit 13 Wochen so ein Verhalten auf. Wahrscheinlich hätte es noch einige Wochen für den Abnabelungsprozeß gebraucht. Heilige Birmchen brauchen meiner Meinung nach etwas länger um den Verlust der Mutter zu kompensieren. Deshalb ziehen unsere Kitten i.d.R. mit 16 Wochen um.






           Schlafen, nuckeln und kuscheln
            - Tätigkeiten der ersten Woche

     Die erste Muttermilch (Kolostralmilch) enthält spezielle
Antikörper, die den Katzenkindern einen vorübergehenden Schutz vor den Krankheiten bietet, gegen die die Mami geimpft wurde (z.B. Katzenschnupfen oder -seuche) oder an denen sie bereits einmal erkrankt war. Mit zunehmendem Alter des Kätzchens geht der Schutz durch diese Antikörper allmählich verloren; er ist normalerweise ab der 12. Lebenswoche nicht mehr vorhanden. Aus diesem Grund wird das Kätzchen i.d.R. das erste Mal im Alter von 8 Wochen gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche geimpft. Die Folgeimpfung geschieht dann je nach Impfstoff 3 bis 4 Wochen später.


"Wir dürfen besucht und bespielt werden. Umgezogen wird aber erst im entsprechenden Alter und nur mit vollständiger Impfung !"



       Unterstützen Sie keine sogenannten "Züchter" die ungeimpfte oder nur unvollständig geimpfte Kätzchen ab der 6. Woche an den Mann bringen möchten. Meist handelt es sich dabei um einen Massenzüchter bzw. um einen Vermehrer, der damit irgendwann einmal Millionär werden möchte und deshalb an allem spart. Nicht selten dürfen dann Sie als Käufer ein paar hundert Euro zusätzlich zum Tierarzt bringen.






                   Aber was spricht gegen ein etwas älteres Jungtier oder eine erwachsene Katze ??